Nachfolgende Links öffnen Homepageseiten des Autors bzw. namentlich genannte Zieladressen in eigenen Fenstern.

Weitere Titel von Ella Theiss in der Edition Gegenwind siehe Bücher.

Darmstädter Nachtgesänge; Historischer Kriminalroman; 392 Seiten: 'ein stimmiger historischer Kriminalroman'
Ella Theiss: Darmstädter Nachtgesänge.
Historischer Kriminalroman.
Neuausgabe. Edition Gegenwind - tredition Hamburg, 2023.

Paperback. 392 Seiten.
15,00 €. ISBN: 978-3-347-80497-5
Überall im Buchhandel demnächst zu bestellen!
Direktlinks: Amazon ("Blick ins Buch") - Lehmanns Media

Hardcover. 352 Seiten.
25,00 €. ISBN: 978-3-347-80498-2
Überall im Buchhandel demnächst zu bestellen!
Direktlinks: Amazon ("Blick ins Buch") - Lehmanns Media

E-Book. 352 Seiten (var.).
4,99 €. EAN/ISBN: 978-3-347-80500-2
Direkt zu downloaden


  • Inhalt: Großherzogtum Hessen-Darmstadt, 1834. Ein gräflicher Förster liegt tot im Wald. Als Mörder gilt Jacob Trumpfheller, der ewige Holzräuber und Wilderer. Das Schafott ist ihm sicher. Dabei war er's nicht, glaubt Anna, Dienstmädchen bei den Büchners. Sie wendet sich an Oscar, den komischen Kauz von nebenan. Der ist Journalist und kann was rausfinden, glaubt sie. Bloß dumm, dass der Mann als Spitzel auf Georg, den ältesten Sohn der Büchners, angesetzt ist. Denn Georg hat ein Pamphlet geschrieben, das ihn ebenso den Kopf kosten könnte. Der Roman erzählt von einem authentischen Mordfall im nördlichen Odenwald und von einer Zeit, in der die Revolution von 1848 bereits unter dem biedermeierlichen Kanapee lauerte. (Mehr lesen ...)
  • Anmerkungen: Die Erstausgabe von 2021 ist unter dem gleichen Titel in der Edition Oberkassel erschienen.
  • Rezension: "... ein stimmiger historischer Kriminalroman, der treffendes Zeit- und Lokalkolorit bietet und mit gekonnt geführtem Spannungsbogen zu überzeugen weiß." im Darmstädter Echo.
    "... der erste historische Roman im Stile eines True-Crime ... ein Historienwerk, das bildhaft Einblick in das Leben dieser Zeit ... gibt." in der Frankfurter Rundschau
  • Weitere Rezensionen zu Erst- und Neuausgabe siehe Autorenseite zum Buch.



    www.edition-gegenwind.de © Ulrich Karger seit 2010